Verhaltenstherapie




Verhaltenstherapie Info
Verhaltenstherapie Hund

Verhaltenstörungen,Problemverhalten

In der Verhaltenstherapie habe ich es mit Patienten zu tun die sehr unterschiedliche Symptome zeigen.All diese Symptome können Ausdruck eines Problemverhaltens als auch einer echten Krankheit sein.So kann z.B. Aufmerksamkeitsverhalten bzw. Frustrationsverhalten ,Unterforderung bei dem sich ein Hund ständig ohne ersichtlichen Grund im Kreis dreht. Dieses angeführte Problem kann aber auch durch eine juckende Dermatose, Perianaldrüsenentzündung, Cauda equina-Syndrom u.a. ausgelöst werden.Sie können sich also Vorstellen wie unsinnig es wäre bei diesen Krankheiten eine Verhaltenstherapeutische Maßnahme zu ergreifen. Mein fundiertes medizinische Wissen benötige ich also um Ihren Vierbeiner vor einer Verschleppung einer zugrunde liegenden Krankheit zu schützen.Da bei einem begründeten Verdacht ein Tierarzt hinzugezogen werden sollte.
Share by: